Die Idee hinter der Veranstaltung

Die Corona-Pandemie ist und bleibt für alle Lebensbereiche herausfordernd. Krisen markieren aber nicht nur Wendepunkte, sondern bieten auch einmalige Chancen, Bestehendes zu überprüfen und Dinge neu zu verhandeln.

Deshalb haben Frauen-Verbinden, die Initiative der Messe München und FemaleOneZero, die Editorial Businessplattform für Digitalisierung, Diversity und Female Empowerment das hybride Format „CO-SOLIDARITY – Women’s Summit & Think Tank“ ins Leben gerufen.

Ziel der Veranstaltung ist es, Erfahrungswerte miteinander zu teilen, Learnings zu generieren und konkrete Umsetzungsprojekte anzustoßen. Damit wir ein innovatives Format geschaffen, das es ermöglicht aus der Krise zu lernen, neue Lösungen und Ansätze zu erarbeiten und dabei Kontakte zu intensivieren.

Teaser image of movingimage video